HautKörperGeist

Fachkosmetikerin(Handwerkskammer geprüft), regulative Hauttherapeutin (Rosel Heim),
geprüfte Ernährungsberaterin (Paracelsus und Dr. Bruker) und Gedächtnistrainerin (Bundesverband der Gedächtnistrainer)

Genau hinsehen - Zusammenhänge erkennen 

- im Sinne der Natur handeln!

„Genau hinsehen und Zusammenhänge erkennen!“

PHILOSOPHIE

PRODUKTE

Die Reinigung des Körpers gehört zu den existentiellen Bedürfnissen aller Lebewesen. Physiologisch gesehen bräuchten wir keine Hilfsmittel zur Reinigung unserer Haut, da der natürliche Mechanismus des stetigen Abstoßens der oberen Hornschicht, unterstützt durch die hauteigene Bakterienflora, die gründlichste und gleichzeitig schonendste Reinigung ist …

9. PRODUKTE FÜR DIE REIFE HAUT

Mit zunehmendem Alter verändert sich die Haut!

Die Zusammensetzung des Hydrolipidfilms ändert sich, die Haut wird trockener, die Abwehrkraft gegen Fremdstoffe lässt nach. Freie Radikale schädigen die Struktur der collagenen und elastinen Fasern, die für Straffheit verantwortlich sind - Falten entstehen!

10. WIE GUT IST NATURKOSMETIK?

Die Haut natürlich zu behandeln sollte eigentlich für die Kosmetikbranche in allen Bereichen selbst-verständlich sein. Die Realität sieht leider oft anders aus. Eine Vielzahl an Wirkstoffen, immer wieder neu interpretiert, sollen zu schnellen Hauterfolgen führen und die angekündigten Versprechungen umgehend erfüllen …

An die Haltbarkeit von Sonnenschutzmitteln werden große Anforderungen gestellt, daher ist es üblich Emulgatoren einzusetzen, die sich stark von den hauteigenen Substanzen unterscheiden und daher ebenfalls zur Schädigungen der Hornschicht und somit zu weiteren Unverträglichkeiten führen können. Im Übrigen ist nicht geklärt was mehr Unheil anrichtet – die direkte UV-Strahlung oder die Substanzen, welche im UV-Licht entstehen und nachweislich die Haut zerstören …
An die Haltbarkeit von Sonnenschutzmitteln werden große Anforderungen gestellt, daher ist es üblich Emulgatoren einzusetzen, die sich stark von den hauteigenen Substanzen unterscheiden und daher ebenfalls zur Schädigungen der Hornschicht und somit zu weiteren Unverträglichkeiten führen können. Im Übrigen ist nicht geklärt was mehr Unheil anrichtet – die direkte UV-Strahlung oder die Substanzen, welche im UV-Licht entstehen und nachweislich die Haut zerstören …

11. Deodorants

Wie alle Körperfunktionen ist das Schwitzen eine Über-lebensstrategie unseres Körpers. Der Schweiß aus den ekkrinen Schweißdrüsen kühlt, entgiftet und schützt. Er ist an sich geruchsneutral. Der individuelle Geruch wird bei uns Menschen zum einen von den apokrinen Schweißdrüsen hergestellt. Sie werden auch als Duftdrüsen bezeichnet.

Facebook